Verklebeanleitung Designstreifen

Kundenanfrage:

Wir benötigen verschiedene dünne Streifen am Auto. Unsere Frage: kann man diese bei Ihnen bestellen und wie werden diese angebracht, so dass sie anschließend auch wirklich gerade sind?

Sprotte:

Ja, Designstreifen können bei uns bestellt werden.
Wer Designstreifen selbst am Fahrzeug verlegen will, braucht schon etwas Geschick, damit der Streifenverlauf anschließend auch gerade und nicht wellig ist.
Aber mit dieser kleinen Montageanleitung sollte es für jedermann problemlos zu schaffen sein.

Designstreifen am Fahrzeug

Designstreifen am Fahrzeug

Anhand eines Beispieles soll die Vorgehensweise erklärt werden.

Entsprechend dem Bild ist der Streifenverlauf von Türanfang bis kurz vor Heckende.
Der hellblaue Designstreifen wird am Kotflügel, also noch vor der eigentlichen Montage-Stelle) in Zwei-Daumen-Breite in der gewünschten Höhe fixiert.
Dann geht man mit dem Designstreifen zum Heck, lässt ihn dabei durch die Hand laufen und zieht das Träger-Papier ab. Der Designstreifen wird mit Überstand zum eigentlichen Endpunkt abgeschnitten.

Der Designstreifen haftet nur am Kotflügel und wird mit Abstand zum Fahrzeug straff gezogen. In der gewünschten Höhe wird jetzt der Designstreifen mit leichter Zugspannung an die Karosse gelegt. Nur (!) das hintere Streifenende wird in Zwei-Daumen-Breite am Heck fixiert.
Anschließend wechselt man zum Kotflügel und löst dort die Fixierung. Der Designstreifen wird bis zur hinteren Fixierung von der Karosse gelöst, straff gezogen und mit leichter Zugspannung wieder an die Karosse in der gewünschten Höhe angelegt.

Der Designstreifen sollte jetzt exakt gerade sein. Prüfen kann man das, indem man das Gesicht am vorden oder hinteren Streifenende direkt an die Karosse legt und mit den Augen dem Streifenverlauf folgt.

Ist man mit dem Streifenverlauf zufrieden, wird der Designstreifen im Abstand von ca. 40 cm punktförmig mit Daumen oder Finger an die Karosse gedrückt. Anschließend wird von Streifenmitte zum Anfang und Ende hin der Designstreifen mit Daumen oder Finger durchziehend angedrückt.

Die Designstreifen haben alle eine transparente Übertragungs- und Schutzfolie, die nach der Montage abzuziehen ist.

Erst jetzt, NACH Entfernen der Schutzfolie, wir der Designstreifen an Türspalten und -griffen gekappt (abgeschnitten). Anfang und Ende des Designstreifens bekommen noch einen gewungenen auslaufenden Zuschnitt.
Wie man richtig auf Fahrzeuglack schneidet, ohne diesen zu beschädigen, ist im Handbuch Verklebeanleitung Aufkleber beschrieben.

Mit dem zweiten, darüberliegenden silbernen Designstreifen verfährt man analog. Dabei kann der Designstreifen parallel oder keilförmig verlegt werden, was zusätzlich Dynamik erzeugt.

Bis zum nächsten Tipp
Euer Sprotte

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Designstreifen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Verklebeanleitung Designstreifen

  1. winnie 2 sagt:

    Sehr hilfreiche Info, genau das, was ich gesucht habe, vieln Dank!

Kommentare sind geschlossen.